Sonderausstellung

Sonderausstellung

Begleitung folgender Sonderausstellungen zu denen jeweils ein Katalog in der Schriftenreihe „Schriften und Kataloge des Deutschen Porzellanmuseums“ herausgegeben wurde.

 

„Wachgeküsst“ Verborgene Schätze der Fraureuther Porzellanfabrik“ (verantwortlich für Gesamtkatalog (vergriffen) und Ausstellung)(2003)

„Die Moschendorfer Porzellanfabrik“ (2003 ohne Katalog)

„Weihnachten in Porzellan“ (2002 ohne Katalog)

„Zeitgeist und Tradition“ Meissener Porzellan der Gegenwart“ (2003)

„Kaffee und Erotik“ (2002 Katalog Ulla Heise und Freifrau von Metternich)

„Kahla Kreativ. 4. Internationaler Porzellanworkshop Kahla 2001 (2002)

„Im Reich der Tiere“ (2002 ohne Katalog)

Bildnisse für die Ewigkeit“ Porträt Tassen. Die Sammlung Eva Heine im Deutschen Porzellanmuseum Hohenberg (1997)

„Designwelt“ Paloma Picasso“ (1997)

„In 80 Tassen um die Welt. Gastlichkeit und Porzellan“ Ein Beitrag zur Geschichte des Porzellans für die Gastronomie vom Ende des 19. Jh. Bis in die Gegenwart“ (1996)

„1871 Historie und Vision 1996. Festschrift anlässlich des 125jährigen Firmenjubiläums der W. Goebel Porzellanfabrik“ (1996)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung. Schülerarbeiten der Absolventen der Staatlichen Fachschule für Porzellan 1995/1996“ (1996)

„Impulse“, Europäische Porzellanmanufakturen als Wegbereiter internationaler Lebenskultur“ (1995)

„Kahla kreativ“ 2. Internationaler Porzellanworkshop 1995“ (1995)

„Glanzlichter, Porzellanmalerei von Helmut Drexler“ (1995)

„Hubert Petras Design. Eigene Arbeiten und Arbeiten der Schüler“ (hrsg. vom Freundes- und Förderkreis der Burg Giebichenstein, Halle (1995)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung. Schülerarbeiten der Absolventen der Staatlichen Fachschule für Porzellan“ (1994)

„Zerbrechliche Familien. Eine motivgeschichtliche Betrachtung europäischer Porzellane vom 18. Jh. Bis heute im Kontext der Sozialgeschichte“ (1994)

„Mut zum Funktionalen. Das Fachgebiet Keramik-Design stellt sich vor. Professor Christa Petroff-Bohne und ihre Studenten präsentieren Porzellangestaltungen aus dem Fachgebiet Keramik-Design der Kunsthochschule Berlin-Weißensee“ (1994)

„Keramik“ Kassel“ Porzellan. Professor Ralf Busz und seine Studenten gestalten Porzellan. Arbeiten aus der Keramikwerkstatt des Fachbereiches Kunst der Gesamthochschule Universität Kassel“ (1994)

„Dino in China. Form, Vision und Tischlandschaft. Ein Gemeinschaftsprojekt der Meisterklasse für Keramik“ Produktgestaltung, Professor Matteo Thun, Hochschule für Angewandte Kunst, Wien, und der Rosenthal AG, Selb 1992/1993“ (1994)

„Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst“ (verantwortlich für den kunsthistorischen Teil des ausverkauften Kataloges, verantwortlich für die Ausstellung) (1993)

„Herausforderung Porzellan. Ehemalige Keramikstudenten der Akademie der Bildenden Künste, München, und ihr Professor experimentieren“ (1993)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung, Schülerarbeiten der Absolventen der Staatlichen Fachschule für Porzellan“ (1993)

„Innovation Porzellan, 1. Internationaler Porzellanworkshop Kahla“ (1993)

„Die Zwanziger Jahre, Deutsches Porzellan zwischen Inflation und Depression“ Die Zeit des Art Déco?!“ (1992)

„Rosenthal Porzellan. Vom Jugendstil zur Studiolinie“ (hrsg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden) (1991);

„Porzellandesign der Burg Giebichenstein, Studien- und Diplomarbeiten des Fachgebietes Gefässdesign“, (1992)

„Ey! Wie schmeckt der Coffee süße, Meißner Porzellan und Graphik“ (hrsg. Staatliche Kunstsammlungen Dresden)(1991)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung, Schülerarbeiten der Absolventen der staatlichen Fachschule für Porzellan“ (1991)

„125 Jahre Bareuther“ Porzellan aus Waldsassen“, (verantwortlich für den kunsthistorischen Teil des Kataloges, verantwortlich für die Ausstellung) (1991)

„Es lebe die neue „Hallesche Form“, „Burg-Design“ aus Halle, Studenten präsentieren ihre Ideen“, (1990)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung, Schülerarbeiten der Absolventen der Staatlichen Fachschule für Porzellan“ (1990)

„Die Ludwigsburger Porzellanmanufaktur einst und jetzt“ (verantwortlich für den kunsthistorischen Teil des ausverkauften Kataloges, verantwortlich für die Ausstellung) (1990)

„Wuppertaler Malereidekore für Berliner Manufakturporzellan“ (1990)

„Impulse“ junge Dekore für gute Formen, Dekorwettbewerb der Porzellanfabrik Arzberg“ (1990)

„Kunstwerke nach der Natur, Schülerarbeiten der Meissener Zeichenschule 1913-1989“ (1990)

„Form-Dekor-Grafik-Zeichnung, Schülerarbeiten der Absolventen der Staatlichen Fachschule für Porzellan“ (1989)